Seesack „Strandgeflüster“ designed & handmade by REGINA – häkle eine praktische Tasche im Marinestil

Hallo zusammen, mein Name ist Regina. Ich bin 46 Jahre alt, glücklich verheiratet, Mutter von zwei Söhnen und lebe und arbeite in Klagenfurt am Wörthersee in Österreich. Ich liebe alles, was mit Wolle zu tun hat. Vorzugsweise häkle ich, habe deshalb vor drei Jahren deshalb auch mein eigenes Label „designed & handmade by REGINA“ gegründet und schreibe seither Anleitungen. Zum Beispiel für Bekleidung für Erwachsene sowie Babys/Kinder. Aber vor allem Handtaschen stehen bei mir hoch im Kurs. Deswegen teile ich heute die Anleitung für den Glitzer-Seesack „Strandgeflüster“ mit dir.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Gehäkelter Seesack

Der Seesack ist ein sommerliches Accessoire im maritimen Look und wird aus Katia Brisa und Concept Versailles gehäkelt. Dabei nimmst du den Faden doppelt, damit die Tasche die gewünschte Stabilität erhält. Der Metallic-Effekt von Versailles gibt dem schlichten und praktischen Accessoire ein Bisschen Glamour und als besonderes Highlight basteln wir noch einen individuellen Anhänger, den du nach Lust und Laune mit einem Karabinerhaken am Seesack befestigen kannst. Möchtest du deine Tasche mit richtig viel Prunk und Glitzer? Dann nimm Glas- oder Silberperlen und Charms zum Auffädeln. Oder stehst du eher auf Boho Chic mit Muscheln und Quasten? Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Vom Anfänger zum Aufsteiger

Dieses Projekt ist toll für Anfänger, die ihre Häkelkünste verbessern und etwas Neues probieren möchten. Für den Taschenkörper benötigst du nur halbe Stäbchen sowie Luftmaschen, um die Löcher für den lässigen Kordelzug zu arbeiten. Das aufregende Muster im Boden ist ein tolles Detail und entsteht durch die Kombination aus Stäbchen und Reliefstäbchen. Wenn du vorher noch nie Reliefstäbchen gehäkelt hast, ist dies das perfekte Projekt, um diese Technik zu lernen.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung
Schließlich bekommt der Seesack noch ein ganz einfaches Futter, sodass er seine Form behält, wenn du alle deine Sachen für einen Tag am Strand oder im Park hineinpackst. Am besten eignet sich für das Futter ein Canvas, ein leichter Denim oder Popeline. Auch hier sind deiner Kreativität und deinen individuellen Vorlieben keine Grenzen gesetzt.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Seesack Strandgeflüster von Regina Schwarzfurtner

Material:

  • Katia Brisa: 5 Knäuel in Fb. 5 und 4 Knäuel in Fb. 1; Katia Versailles: 4 Knäuel in Fb. 87

  • Häkelnadel 3 mm

  • 2 m Kordel oder Seil für die Träger; 2,30 m Kordel oder Seil für den Verschluss

  • Filz (4 mm stark) zur Stabilisierung für den kreisrunden Boden: 1 Kreis von ca. 25 cm Durchmesser

  • Stoff für das Futter: 2 Kreise von 30 cm Durchmesser für den Boden, ein Rechteck (65 x 45 cm) für den Taschenkörper

  • Maßband, Schere, spitze Wollnähnadel, Nähmaschine (optional), Garn, Nähclips

  • Muscheln, Silbercharms, Perlen aus Holz, Glas und /oder Kunststoff, Schlüsselring mit Karabinerhaken, Nylonschnur, Quetschperlen, Quaste

Tasche-häkeln-Marinestil

Maße: 25 cm im Durchmesser x 45 cm hoch

Niveau: Mittel

Verwendete Maschen und Techniken:

  • Abn. = Abnahme (2 Maschen gemeinsam abmaschen)
  • fe. M. = feste Masche
  • Kettm. = Kettmasche
  • hStb. = halbes Stäbchen
  • Luftm. = Luftmasche
  • RStbv = Reliefstäbchen vorne eingestochen  – VIDEO
  • Stb. = Stäbchen

Maschenprobe: 10 x 10 cm = 19 hStb. x 13 R. mit doppeltem Faden und Häkelnadel 3 mm

Hinweise:

  • Der Seesack wird in Runden aus einem Stück gehäkelt. Dabei wird der Faden doppelt genommen. Wir beginnen mit dem Boden.
  • Der Taschenkörper wird komplett aus halben Stäbchen gehäkelt.
  • Für Träger und Verschluss verwenden wir eine handelsübliche Baumwollkordel oder -seil.
  • Die Tasche hat ein Futter mit einem durch Filz verstärkten Boden.
  • Für die persönliche Note machen wir einen Anhänger aus Perlen, Muscheln und Charms, je nach Geschmack.

 

Anleitung

Boden

Jede Runde mit 3 Luftmaschen beginnen (zählen als erstes Stb.) und mit einer Kettm. schließen, wie in Rd. 1 angegeben.

Mit doppeltem Faden Brisa Fb. 5 zunächst einen Fadenring bilden.

Rd.1: 3 Luftm., 17 Stb. in den Fadenring, 1 Kettm. zum Schließen der Rd. (18 M.)

Rd. 2: 1 Stb. und 1 RStbv in jede M. (36 M.)

Rd. 3: 1 Stb. in jedes Stb. der Vorrunde und 1 RStbv in jedes RStbv der Vorrunde. (36 M. )

Rd. 4: 2 Stb. in jedes Stb. der Vorrunde und 1 RStbv in jedes RStbv der Vorrunde. (54 M. )

Rd. 5: [1Stb. in das erste Stb. der Vorrunde, 2 Stb. in das nächste Stb., 1 RStbv in das RStbv] wdh. (72 M.)

Rd. 6: [2 Stb. in das erste Stb. der Vorrunde, 1Stb. in die nächsten 2 Stb., 1 RStbv in das RStbv] wdh. (90 M.)

Rd. 7: [2 Stb. in das erste Stb. der Vorrunde, 1Stb. in die nächsten 3 Stb., 1 RStbv in das RStbv] wdh. (108 M.)

Rd. 8: [2 Stb. in das erste Stb. der Vorrunde, 1Stb. in die nächsten 4 Stb., 1 RStbv in das RStbv] wdh. (126 M.)

Rd. 9: 2 Stb. in das erste Stb. der Vorrunde, 1Stb. in die nächsten 5 Stb., 1 RStbv in das RStbv] wdh. (144 M.)

Rd. 10: 2 Stb. in das erste Stb. der Vorrunde, 1Stb. in die nächsten 6 Stb., 1 RStbv in das RStbv] wdh. (162 M.)

Rd. 11: 2 Luftm., [1 hStb., 1 Kettm. in die nächste M.] wdh. (162 M.), 1 Kettm. zum Schließen der Runde. Faden abschneiden und vernähen.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Taschenkörper

Nun die Arbeit mit der schönen Seite nach unten ausrichten und durch die Reihe der hStb. in einem 90-Grad-Winkel häkeln.

Jede Runde mit 2 Luftmaschen beginnen (zählen als erstes Stb.) und mit einer Kettm. schließen.

Mit doppeltem Faden Brisa Fb. 5:

Rd. 12: 161 hStb. (162 M.)

Rd. 13-26: 1 hStb. in jede M. (162 M.)

Zu Brisa Fb. 1 wechseln.

Rd. 27-28: 1 hStb. in jede M. (162 M.)

Zu Versailles Fb. 87 wechseln.

Rd. 29-30: 1 hStb. in jede M. (162 M.)

Rd. 31-38: Rd. 27-30 2-mal wdh.

Rd. 39: Rd. 27 wdh.

Rd. 40: [1hStb. in die nächsten 8 M., Abn.] wdh.

Rd. 41: Rd. 29 wdh.

Rd. 42: [1hStb. in die nächsten 8 M., Abn.] wdh.

Rd. 43: Rd. 27 wdh.

Rd. 44: [1hStb. in die nächsten 8 M., Abn.] wdh.

Rd. 45-46: Rd. 29-30 wdh.

Rd. 47-58: Rd. 27-30 wdh.

Rd. 58-60: Rd. 27-28 wdh.

Zu Brisa Fb. 5 wechseln.

Rd. 61-65: 1 hStb. in jede M.

Rd. 66: [10 hStb., 2 Luftm., 2 M. übergehen] wdh. = Öffnungen für das Durchziehen des Seiles.

Rd. 67: 1 hStb. in jede M., je 2 hStb. in die Luftmaschenbögen.

Rd. 68-69: 1 hStb. in jede M.

Arbeit wenden.

Rd. 70: [1 hStb., 1 Kettm.] wdh. Fäden abschneiden und vernähen.

Nun das Seil durch die Öffnungen in Reihe 66 fädeln. An der Vorderseite treffen sich die beiden Enden der Seile an der Außenseite. Die beiden Enden mit Knoten versehen.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Verschluss

Mit Brisa, Fb. 5 (doppelter Faden), und Häkelnadel 3 mm 16 Luftm. anschlagen.

R. 1-6: 2 Luftm., 16 hStb.

Fäden abschneiden und vernähen.

Im Anschluss  die beiden kurzen Seiten des Rechtecks in die Mitte umschlagen, dabei um beide Seilenden legen (siehe Foto). Dann in der Mitte festnähen.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Henkel

Auf der Rückseite des Seesacks mittig an der oberen Kante: Das Seil, das als Tragegurt verwendet werden soll, mittels einer Schlaufe festnähen. Ebenso die beiden Enden des Seiles am unteren Rand des Kreises. Diese ebenfalls mit Knoten versehen, um ein Durchrutschen durch die Schlaufen zu verhindern.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Futter

Nun folgt ist die Ausarbeitung des Futters. Eine Nähmaschine ist von Vorteil, aber keinesfalls ein Muss.

  1. Entsprechend den Maßen aus der Materialliste (Achtung: Miss bitte nach, ob dein Seesack diesen Maßen entspricht!) Filzteil und Stoffe zuschneiden.
  2. Den Kreis aus Filz zwischen die beiden Stoffkreise legen und zusammennähen.
  3. Die beiden kurzen Seiten des größeren Stoffstücks aufeinanderlegen (Stoff liegt nun doppelt) und zusammennähen. Es entsteht ein Zylinder.
  4. An das untere Ende des Stoffzylinders nun den stabilen Boden festnähen. Dabei entlang der Kante des Kreises arbeiten.
  5. Den Stoffsack dann in den gehäkelten Sack stülpen. Den überschüssigen Stoff oben nach innen umschlagen. Am oberen Rand des Seesacks werden jeweils oberhalb und unterhalb des Seiles zwei Nähte gemacht, sodass ein Tunnel entsteht, in dem das Seil lose laufen kann.

Seesack-Tasche-häkeln-Futter

Zuletzt geht es nun an die Dekoration. Dafür fädelst du auf verschieden langen Nylonschnüren Perlen und Charms, Quasten und Muscheln nach eigenem Geschmack auf. Die Schnüre befestigst du dann mit Hilfe von Quetschperlen an einem Schlüsselring mit Karabinerhaken. Den Haken kannst du oben an deinem Seesack in das Seil einhängen.

Seesack-Tasche-häkeln-Marinestil-Anleitung

Ich hoffe, dass du viel Spaß beim Häkeln und Nähen hattest. Wenn du Fragen hast, kannst du dich gerne via Mail (DHbyregina@gmx.at) oder natürlich auch jederzeit per Facebook bei mir melden.

Diese Anleitung ist urheberrechtlich geschützt (Copyright designed & handmade by REGINA) und darf nicht kopiert, vervielfältigt oder weitergegeben werden. Der Verkauf von nach dieser Anleitung gefertigten Produkten ist bis zu einer Stückzahl von fünf erlaubt. Das Abhalten von Workshops auf Basis meiner Anleitungen ist nur nach Rücksprache gestattet.

18 Kommentare zu Seesack „Strandgeflüster“ designed & handmade by REGINA – häkle eine praktische Tasche im Marinestil

  • Elvira Halicki

    PDF wäre besser

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Liebe Elvira,

      das klappt leider nicht immer, aber wir nehmen das als Anregung gerne mit.

      Wir wünschen dir trotzdem viel Spaß beim Häkeln!

      Dein Katia-Team

  • Elvira

    Hallo Regina,
    das ist ne sehr schöne Idee. Den Seesack werde ich auf jeden Fall probieren. Im Moment häkle ich einen kleinen Kraken, der sich dann gut als Anhängsel macht. Meine größeren Projekte sind zur Zeit French Markt Bags für Freunde und Familie.
    Viele Grüße
    Elvira

  • marion jakel

    einfach nur super, und vielen lieben dank

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Liebe Marion,
      vielen Dank für den lieben Kommentar. Wir freuen uns sehr, dass dir die Anleitung von Regina gefällt und dass wir diese tolle Designerin zu unseren Katia Lovers zählen dürfen.
      Viele Grüße
      Dein Katia-Team

  • Uta Bünting

    Eine sehr schöne Idee! Kannst du noch sagen, welchen Durchmesser das Seil hat?
    Liebe Grüße
    Uta

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Hallo Uta,
      Regina hat ein Seil von 15 mm Durchmesser verwendet.
      Liebe Grüße
      Dein Katia-Team

      • Uta

        Vielen Dank für die Info 🙋🏼‍♀️

  • Rometsch

    Hallo, ich habe den Boden der Tasche gehäkelt und er wird sehr wellig. Kann mir jemand sagen was ich falsch gemacht habe.
    Liebe Grüße Dagmar

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Liebe Dagmar,

      du hast gar nichts falsch gemacht, aber vielleicht häkelst du sehr fest. Du könntest versuchen, entweder schon in der ersten Reihe zwei oder drei Stäbchen weniger in den Magic Ring häkeln oder im Verlauf des Bodens zwei bis drei Reihen ohne Zunahmen zu arbeiten.

      Regina hilft dir ebenfalls immer gerne weiter, wenn du Fragen oder Probleme hast. Ihren Kontakt findest du im Post.

      Liebe Grüße

      Dein Katia-Team

  • Petra Hohendorf

    Hallo, schade das keine Antwort kommt. Ich habe auch das Problem,dass es sich wellt.

    Liebe GrüßemPetra

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Liebe Petra,

      bitte entschuldige die späte Antwort!
      Wenn sich der Boden sehr wellt, kann es sein, dass du sehr fest häkelst. Du könntest versuchen, entweder schon in der ersten Reihe zwei oder drei Stäbchen weniger in den Fadenring zu häkeln oder im Verlauf des Bodens zwei bis drei Reihen ohne Zunahmen zu arbeiten.

      Wir wünschen dir viel Spaß mit deiner Tasche!

      Liebe Grüße

      Dein Katia-Team

      Regina hilft dir ebenfalls immer gerne weiter, wenn du Fragen oder Probleme hast. Ihren Kontakt findest du im Post.

  • Jacqueline

    Hallo zusammen,
    Auch ich habe das Problem, dass sich der Boden extrem wellt.
    Liebe Grüße
    Jacqueline

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Liebe Jacqueline,

      das könnte daran liegen, dass du sehr fest häkelst. Da einfach lockerer häkeln nicht immer so einfach ist, könntest du z.B. entweder schon in der ersten Reihe zwei oder drei Stäbchen weniger in den Magic Ring häkeln oder im Verlauf des Bodens zwei bis drei Reihen ohne Zunahmen zu arbeiten.

      Regina hilft dir ebenfalls immer gerne weiter, wenn du Fragen oder Probleme hast. Ihren Kontakt findest du im Post.

      Wir hoffen, dass wir dir weiterhelfen konnten, und wünschen dir viel Spaß mit deinem Seesack!

      Liebe Grüße

      Dein Katia-Team

  • Petra Martin-Klinge

    Eine Maschenanzahl für das letzte blaue Stück wäre sehr hilfreich.

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Liebe Petra,
      vielen Dank für die Anregung. Wir schauen mal drauf und sehen, ob wir das ergänzen können.
      Liebe Grüße
      Dein Katia-Team

    • Katia Garne & Fabrics (author)

      Liebe Silvana,

      du kannst entweder um die Stäbchen des Bodens herumhäkeln, in dem du zwischen zwei Stäbchen einstichst, die Nadel unten am Stäbchen vorbei und durch die nächste Lücke wieder nach oben führst. Dann hast du quasi Reliefmaschen gearbeitet.
      Du kannst aber auch einfach lediglich in das hintere Maschenglied der Maschen aus der Vorrunde einstechen. Dadurch wölbt sich die Arbeit dann auch nach oben.

      Wir hoffen, wir konnten dir weiterhelfen und wünschen dir viel Spaß beim Häkeln!

      Liebe Grüße
      Dein Katia-Team

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: