Lerne ein Volantkleid nähen – mit dem Tutorial von Charlène hands und unseren Stoffen Sari Gold

Möchtest du ein gerne mal ein Volantkleid nähen? Dann lerne in dieser Aufgabe Fabric Lovers mit Charlène Schritt für Schritt, wie es geht. Dabei verwendest du einfach deine Lieblingskombi der verschiedenen Farben unseres Stoffs Sari Gold. Ein wunderschönes und sommerliches Design, bei dem du das Tragen genauso genießen wirst wie das Nähen.

Charlène ist Autorin und Content Creatorin rund um die Themen Nähen und Lifestyle. Ihre Leidenschaft zum Nähen entstand vor 6 Jahren. Als Autodikatin lernt Charlène jeden Tag etwas Neues, während sie übt, neue Techniken ausprobiert, Kniffe lernt und dabei immer besser wird. Sie hat ihre eigene kleine Welt geschaffen -voller Weiblichkeit und Poesie- und teilt mit der Community Tipps und Tricks auf ihrem Blog sowie auf Instagram und Pinterest. Außerdem hat sie vor Kurzem ihr erstes Näh-Buch mit Projekten für Outfits im Boho-Stil veröffentlicht. Heute zeigt sie dir, wie du dieses mehrfarbige Volantkleid nähen kannst – ohne Schnittmuster und ganz einfach aus unserem Sari Gold in verschiedenen Tönen. Also leg dein Material bereit, schnapp dir die Nähmaschine und genieße den Sommer in diesem leichten, romantischen Kleid.

Volantkleid-nähen-Tutorial-Rüschen-Katia-Fabrics-Lovers

Tutorial – ein Volantkleid nähen

Dieses mehrfarbige Volantkleid ist einfach ideal für den Sommer. Es besteht aus einer Passe, Trägern mit romantischen Rüschen und einem gekräuselten Rock aus drei verschiedenfarbigen Stoffbahnen. Der Schnitt besteht im Grunde nur aus ein paar Rechtecken, sodass du kein Schnittmuster benötigst und es ganz einfach nachnähen kannst.

Volantkleid-nähen-Tutorial-Rüschen-Katia-Fabrics-Lovers

Material

Volantkleid-nähen-Katia-Fabrics-Material

Tipps & Tricks

Bevor du loslegst, haben wir wie immer ein paar Tipps:

  • Nimm gut Maß und schneide alle Teile genau nach den Angaben zu. H ist die Höhe jedes Schnittteils, B die Breite.
  • Verwende eine Universalnadel der Stärke 70/80.
  • Wasche den Stoff, bevor du ihn vernähst.

Schnittteile für das Volantkleid

Passe

B = (Brustumfang/2) + 2 cm + 4 cm

Zum Beispiel: Der Brustumfang ist 92 cm, B = (92/2) + 2 + 4


H = 9 cm

Schneide mit diesen Maßen 4 Rechtecke zu. In unserem Beispiel also 4 Teile von 52 x 9 cm.

Träger

Miss vom Brustansatz über die Schulter bis zum Schulterblatt. Dieses Maß nennen wir „t“.

B = 7 cm


H = t + 2


Zum Beispiel: Wenn t = 41 cm, dann L = 41 + 2 = 43 cm.


Schneide mit diesen Maßen 4 Träger zu. In unserem Beispiel also 4 Teile von 7 x 43 cm.

Rüschen für die Träger

B = 16 cm

H = Breite des Trägers + 20 cm

Zum Beispiel: Wenn dein Träger 43 cm misst, dann ist das Schnittteil für die Rüsche B = 43 + 20 = 63 cm.

Schneide mit diesen Maßen 2 Rüschen zu. In unserem Beispiel also 2 Teile von 6 x 63 cm.

Rock-Panel Farbe Make Up

B = Breite der Passe + 20 cm

In unserem Beispiel ist das Schnittteil für die Passe 52 cm breit. Also ergibt sich für das Rock-Panel in Make Up: B = 52 + 20 = 72 cm.

H = 24 cm
Schneide mit diesen Maßen 2 Panele in der Fb. Make Up zu. In unserem Beispiel also 2 Teile von 72 x 24 cm.


Rock-Panel Farbe Coral

B = Breite des Panels in Fb. Make Up + 30 cm

In unserem Beispiel ist das Panel in der Farbe Make Up 72 cm breit. Also ergibt sich für das Rock-Panel in Coral: B = 72 + 30 = 102 cm


H = 26 cm


Schneide mit diesen Maßen 2 Panele in der Fb. Coral zu. In unserem Beispiel also 2 Teile von 102 x 26 cm.

Rock-Panel Farbe Aqua

B = Breite des Panels in Fb. Coral + 30 cm


In unserem Beispiel ist das Panel in der Farbe Coral 102 cm breit. Also ergibt sich für das Rock-Panel in Aqua: B = 102 + 30 = 132 cm


H = 26 cm


Schneide mit diesen Maßen 2 Panele in der Fb. Aqua zu. In unserem Beispiel also 2 Teile von 132 x 26 cm.

Nähanleitung

Träger

Falte die Teile für die Rüschen entlang der langen Kante rechts auf rechts wie im Foto zu sehen. Stecke die Enden fest und nähe sie zusammen. Vergiss dabei nicht, die Naht am Anfang und am Ende zu verriegeln.

Kleid-nähen-Träger-Sari-Gold-Make-Up

Wende die Rüschen auf rechts und bügle sie. Nähe mit der größten Stichlänge 2 Steppnähte entlang der langen Kante, eine mit 5 mm und eine mit 8 mm Nahtzugabe. Diese brauchst du zu Kräuseln, also verriegle Anfang und Ende nicht.

Tutorial-Träger-mit-Rüschen

Lege einen Träger darauf, die rechte Seite zeigt zu dir. Platziere die Kanten des Trägers und der gekräuselten Rüsche aufeinander, wie im Foto zu sehen. Lasse an beiden Enden des Trägers 1 cm frei (ohne Rüsche) und verteile die Kräuselung gleichmäßig über die Länge des Trägers. Anschließen steckst du alles fest.

Tutorial-Rüschen-nähen

Lege das zweite Schnittteil des Trägers auf die andere Seite der Rüsche und stecke es fest. Nähe die Teile mit einer Nahtzugabe von 1 cm zusammen.

Träger-stecken

Wende den Träger und bügle ihn. Stecke die Rüsche wie auf dem Foto gezeigt weg, damit sie im nächsten Schritt nicht stören.

Tutorial-Träger-mit-Rüschen

Lege die geraden Kanten des Trägers rechts auf rechts und stecke sie fest. Pass dabei gut auf, dass die Rüschen nicht mit festgesteckt sind und womöglich in der Nahtlinie liegen. Nähe mit einer Nahtzugabe von 1 cm.

Träger-mit-Rüschen-nähen

Wende den Träger und bügle. Nun ist dein Träger mit Rüschen auch schon fertig. Wiederhole anschließend das ganze für den zweiten Träger.

Rüschen-nähen-kräuseln

Passe

Bügle zunächst die Einlage auf zwei der Schnittteile für die Passe.

Tutorial-Passe-Bügelvlies

Lege die Schnittteile mit Einlage mit der rechten Seite nach oben. Stecke dann die Träger an beiden Passenteilen fest, wie im Bild gezeigt. Achte dabei darauf, dass die Rüschen nach außen zeigen und mit den kurzen Enden der Passenteile abschließen.

Tutorial-Träger-mit-Rüschen

Lege die beiden Passenteile ohne Einlage auf die Passenteile, an denen die Träger bereits festgesteckt sind. Dabei liegen die kurzen Enden genau aufeinander. Stecke alles fest und nähe anschließend mit einer Nahtzugabe von 1 cm.

Tutorial-Träger-mit-Rüschen

Wende und bügle die Nähte flach.

Tutorial-Träger-mit-Rüschen-Passe

Klappe nun die Passenteile auf und lege Vorder- und Rückenteil so aufeinander, dass die kurzen Kanten aufeinander liegen, und stecke sie fest. Achte dabei darauf, dass die Rüschen nicht auf der Nahtlinie liegen und du sie versehentlich mit festnähst. Nähe die Seitennähte.

Tutorial-Träger-mit-Rüschen-Passe-aufklappen-nähen

Das Oberteil deines Kleids ist nun fertig! Probiere es an, um sicherzugehen, dass es dir passt und gut und bequem sitzt.

Tutorial-Träger-mit-Rüschen-Passe

Volantkleid-nähen-Tutorial-Rüschen-Katia-Fabrics-Lovers

Panel in Make Up

Lege die beiden Rockpanele in der Farbe Make Up rechts auf rechts aufeinander und stecke die kurzen Kanten fest. Nähe dann mit einer Nahtzugabe von 1 cm und versäubere die Nahtzugabe mit einem Zickzackstich.

Tutorial-Rüschen-Sari-Gold-Make-Up

Nähe mit der größten Stichlänge 2 Steppnähte entlang der oberen langen Kante. Kräusle das Panel so, dass es auf die Passe passt. Die Seitennähte von Rockteil und Passe liegen dabei direkt aufeinander. Schiebe den Stoff so hin, dass die Kräuselungen gleichmäßig verteilt sind und beide Schnittteile genau zusammenpassen. Stecke alles fest und nähe anschließend mit einer Nahtzugabe von 1 cm.

Tutorial-Volantkleid-nähen-Passe-an-Rock
Versäubere die Nahtzugabe. Wende und bügle die Naht flach.

Panel in Coral

Wiederhole dieselben Schritte wie für das Panel in der Farbe Make Up.

Volantkleid-nähen-Volantrock-kräuseln-Sari-Gold-Coral

Panel in Aqua

Wiederhole dieselben Schritte wie für das Panel in der Farbe Coral.

Volantkleid-nähen-Volantrock-Sari-Gold-Aqua

Fertigstellung

Zieh das Kleid am besten einmal an, bevor du den Saum nähst. So gehst du sicher, dass die Länge stimmt und dir so gefällt. Nähe schließlich einen Saum von 3 cm Breite.

Volantkleid-nähen-Tutorial-Rüschen-Katia-Fabrics-Lovers

So einfach kannst du also ganz ohne Schnittmuster ein romantisches Volantkleid nähen! Trau dich und genieße den Sommer mit Katia Fabrics!

Volantkleid-nähen-Tutorial-Rüschen-Katia-Fabrics-Lovers