Arbeite ganz einfach einen Schal aus Häkelblumen mit Atty von Norel und 3 Knäuel Katia Azteca

Gegen Kälte helfen Blumen, ganz viele Häkelblumen! Atty van Norel aus den Niederlanden hat diesen wunderbaren Schal aus Häkelblumen entworfen. Auf der KreaDoe, der Kreativmesse in Utrecht, war dieses Design der Hit bei den Teilnehmer*innen unserer Workshops. Wir möchten die Freude und den Spaß teilen, den wir mit den niederländischen Handarbeitsfans hatten. Deswegen laden wir dich ein, die Gratisanleitung herunterzuladen, dir 3 Knäuel Katia Azteca zu schnappen und den Schal aus Häkelblumen anzuschlagen. Lass Blumen sprechen mit diesem spektakulären Accessoire!

schal-aus-häkelblumen-atty-van-norel-katia-azteca

Schal aus Häkelblumen und noch vieles mehr

Wenn du einfach Häkelprojekte und Applikationen magst, ist dieser Schal aus Häkelblumen genau das Richtige für dich! Genieße das entspannte Arbeiten von einem immer wiederkehrenden Motiv, das einfach zu lernen und schnell zu häkeln ist. Du kannst die wunderschönen Häkelblumen bequem arbeiten, während du gemütlich einen Film anschaust, mit Bus, Tram oder U-Bahn fährst, mit deiner Familie und Freunden quatschts und und und. Häkle so viele Blumen, wie du willst, und mach deinen Schal damit so breit und lang, wie es dir gefällt. Vielleicht wird aus dem Schal am Ende ja sogar eine spektakuläre Tagesdecke für dein Bett. Oder du setzt die Blumen in einer Dreiecksform zusammen und machst eine hübsche Deko für dein Sofa daraus. Wie gefallen dir diese Ideen? Für welches Projekt würdest du die Häkelblumen einsetzen?

schal-aus-häkelblumen-atty-van-norel-katia-azteca

schal-aus-häkelblumen-atty-van-norel-katia-azteca

@attysloveforcrochet

Wir möchten dir aber nicht nur den Schal aus Häkelblumen vorstellen, sondern auch seine Designerin Atty van Norel. Wie viele Handarbeitsfans hat sie das Häkeln als Kind von ihrer Großmutter gelernt: „Ich habe ziemlich schnell die Grundlagen gelernt und dann versucht, ihre Häkeldeckchen nachzumachen.“ Als ihre erste Tochter geboren wurde, hat sie dem Häkeln wieder viel Zeit gewidmet und Mützen, Strickjacken, Ponchos, Fäustlinge und Taschen gearbeitet. „Ich habe alle Häkelbücher und -zeitschriften gekauft, die ich finden konnte,“ um neue Techniken zu lernen. Damals gab es weder YouTube noch Pinterest, sodass sie „Stunden damit verbrachte, herauszufinden, wie man Granny Squares am besten verbindet.“ Daraufhin startete sie ihren Blog (auf Englisch), wo sie ihre Kreationen und Schritt-für-Schritt-Tutorials mit Followern auf der ganzen Welt teilt. „Ich habe immer Wolle um mich herum und es vergeht kein Tag, an dem ich nicht häkle.“

schal-aus-häkelblumen-atty-van-norel-katia-azteca

Katia auf der Kreadoe

Zum ersten Mal überhaupt hat Katia an der KreaDoe teilgenommen … und es war genial! Die KreaDoe ist ein jährliches Highlight für die Liebhaber*innen von Handgemachtem und DIY in Benelux. Wir haben verschiedene kostenlose Häkel-Workshops abgehalten, einen davon zum Schal aus Häkelblumen aus Katia Azteca. Die Teilnehmer*innen häkelten aber zum Beispiel eine Mütze aus einem Knäuel Katia Big Paint oder einen Rundschal mit unserem Planned-Pooling-Garn Katia Magic Diamonds. Wir haben auch tolle Designerinnen getroffen, die gerne unsere natürlichen Garne aus der Linie Concept by Katia kennenlernen und damit arbeiten wollten. Ganz zweifellos waren es für alle Beteiligten tolle Tage voller Kreativität und Leidenschaft für Garne, die wir hoffentlich in den nächsten Jahren wiederholen werden.

%d Bloggern gefällt das: