Mundschutz tragen mal anders: Unser Tutorial für ein Stirnband mit Knöpfen

Der Sommer steht vor der Tür und das Tragen von Mund-Nasenschutz begleitet uns immer, wenn wir das Haus verlassen. Deswegen haben wir dieses Tutorial für ein Stirnband gemacht, mit dem das Masketragen bequemer wird. Mit ihm muss das Gummiband nicht hinter den Ohren entlanglaufen und auch nicht mehr stören oder sogar schmerzen. Du brauchst dem Stirnband nur zwei Knöpfe hinzufügen, an denen du die Gummibänder der Maske befestigst. Spitzenidee, oder?

Nähen-Tutorial-für-ein-Stirnband-mit-Knöpfen-für-Mundschutz

Ein Stirnband mit Knöpfen nähen

Wenn du das Tutorial für ein Stirnband nachnähen möchtest, empfehlen wir dir dehnbare Stoffe wie unseren Jersey oder Sommersweat. Für das Tutorial haben wir unseren Sommersweat Women Fishing aus unserer Kollektion AQUA Frühjahr/Sommer 2020.

Nähen-Tutorial-für-ein-Stirnband-Katia-Fabrics

Im Folgenden erfährst du, welche Materialien und Zubehör du zum Nähen brauchst.

Material

Zubehör

  • Schere
  • Papier, Bleistift und Schere
  • Trickmarker
  • Stecknadeln
  • passendes Garn
  • Nähmaschine

Schritt für Schritt: Tutorial für ein Stirnband

  1. Lege das Schnittteil für das Stirnband rechts auf rechts doppelt und nähe es an der langen Seite zusammen. WICHTIG: Lass dabei in der Mitte eine Öffnung von ca. 10 cm.
    Lege das Schnittteil für das Gummiband ebenfalls rechts auf rechts doppelt und nähe es an der langen Seite zusammen. Die kurzen Seiten blieben offen, damit das Gummiband durchgezogen werden kann.
  2. Wende die Schnittteile, sodass die rechte Seite des Stoffs nun außen liegt. Die Naht liegt in der Mitte des Schnittteils. Bügle beide Teile, damit sie schön flach liegen.
    Ziehe nun das Gummiband durch das entsprechende Schnittteil und nähe es mit einem Heftstich an einem Ende des Stoffteils fest. Ziehe das Gummiband weiter bis zum anderen Ende des Stoffteils durch, sodass sich der Stoff kräuselt, und nähe das zweite Ende ebenfalls fest.
  3. Drehe das Stirnband wieder auf links, stecke das Gummiband in das Stirband, so wie im Video gezeigt, und nähe beide Enden fest. Pass dabei auf, dass die lange Naht des Stirnbands und die lange Naht des Gummibands aufeinander liegen.
  4. Wende das Stirnband durch die 10 cm lange Öffnung, dann schließt du diese mit dem Matratzenstich. Probiere das Stirnband an und lege fest, wo genau die Knöpfe sitzen sollen. Dann musst du diese nur noch annähen und fertig!

%d Bloggern gefällt das: