Crochet XL mit Santa Pazienzia: Häkle eine wunderschöne Decke im Muschelmuster

Es ist einfach, macht Spaß und ist im Handumdrehen fertig … so kann man Crochet XL von Estefanía González und ihrem Projekt Santa Pazienzia beschreiben. Wenn du Projekte suchst, bei denen du etwas Neues lernen und dich trotzdem entspannen kannst, solltest du unbedingt bei Santa Pazienzia hereinschauen. Estefanía gehört zu den Handarbeiterinnen, die jede Masche genießen, aber sie sagt auch: „Ich mag es sehr, wenn ich mit einem Projekt an einem Nachmittag merklich weiterkomme.“ In diesem Sinne teilt sie im heutigen Craft Lovers ihre Crochet XL-Anleitung für eine wunderschöne Decke im Muschelmuster. Das Muschelmuster hat einen tollen Effekt, ist aber ganz einfach, denn es handelt sich um „eine Kombination aus Stäbchen, sodass auch Anfänger es leicht häkeln können“.

Crochet XL

Crochet XL mit Santa Pazienzia

Für diese Häkeldecke hat Estefanía unser Garn Katia Big Merino ausgesucht, denn „Es ist einfach perfekt … Es ist weich, sehr warm, aber vor allem hat es eine gute Garnstärke für große Projekte.“ Estefanía hat ihre Decke in diesem herrlichen Dunkelgrau gehäkelt „weil es gut zu den Farbtönen bei mir zu Hause passt, aber sie sieht ganz sicher in allen erhältlichen Farben toll aus.“ Auch wenn dies ein Crochet XL-Projekt ist, „du kannst deine Decke in der Größe arbeiten, die du haben möchtest.“ Das Ziel von Santa Pazienzia ist, dass du am Ende das Gefühl genießen kannst, „dich an einem Winterabend mit einer richtig tollen Decke auf‘s Sofa zu kuscheln.“

Crochet XL

Anleitung Häkeldecke

Bist du bereit? Dann legen wir los! Die Decke wird in Reihen hin- und hergehäkelt, wobei du die Arbeit am Ende jeder Reihe wendest. Wenn du dir die Häkelschrift anschaust wird dir auffallen, dass sich immer dieselbe Sequenz von Maschen wiederholt. Nachdem du die ersten drei Reihen gehäkelt hast, wirst du gar keine Anleitung mehr brauchen.

Maße: 1 x 1 Meter

Material: 12 Knäuel Katia Big Merino und eine Häkelnadel Nr. 8

Verwendete Maschen und Techniken

Luftmasche (Luftm.)

Stäbchen (Stb.)

Muschelmuster (5 Stb. in eine M.)

Crochet XL

Anleitung

72 Luftmaschen + 3 Wendeluftmaschen (zählen als erstes Stb. der nächsten Reihe).

  • Reihe 1. Ein Stäbchen (Stb.) in die vierte Luftmasche (Luftm.) ab Häkelnadel. *Zwei Luftmaschen überspringen und 5 Stb. in dieselbe M. häkeln (Muschel). 2 Luftm. überspringen und 2 Stb. in die nächsten beiden M. arbeiten. Ab * bis zum Ende der Reihe wiederholen.
  • Reihe 2 und alle weiteren Rückreihen. 3 Luftm., 2 Stb. in die M. vor den drei Wendeluftmaschen. *2 Stb. zwischen die mittleren Maschen der Muschel aus der Vorrunde arbeiten (je 1 re. und 1 li. von der mittleren M.). 5 Stb. zwischen die beiden aufeinanderfolgenden Stb. der Vorrunde häkeln. Ab * bis zum Ende der Reihe wiederholen und dann 3 Stb. in die oberste Wendeluftmasche der Vorrunde häkeln.
  • Reihe 3 und alle weiteren Hinreihen. 3 Wendeluftmaschen und 1 Stb. in die nächste M. 5 Stb. zwischen die beiden aufeinanderfolgenden Stb. der Vorrunde häkeln. 2 Stb. in die M. vor den drei Wendeluftmaschen. *2 Stb. zwischen die mittleren Maschen der Muschel aus der Vorrunde arbeiten (je 1 re. und 1 li. von der mittleren M.). Die Angaben zwischen * bis zum Ende der Reihe wiederholen.

So weiterarbeiten bis du 47 Reihen gehäkelt hast. Dann aus der übrigen Wolle 4 Quasten machen und an den Ecken der Decke befestigen.

Fertig. Und jetzt kommt das Beste: Kuschel dich an deinem Lieblingsort in deine Decke und genieße den Winter!

Crochet XL