5 Maxime für selbstgemachte nachhaltige Mode: Qualität, Individualisieren, nachhaltige Garne, Reparieren, Upcycling

Qualität, Kreativität und Nachhaltigkeit! Hast du diese Schlagworte im Kopf, wenn du Garne und Stoffe kaufst? Der DIY Community wird es immer wichtiger zu wissen, wo das Material herkommt. Und wir bei Katia finden das großartig! Schon seit Jahren bauen wir unsere ECO-Linie immer weiter aus, in der  nachhaltige Garne, recycelte Materialien und Fair Trade die Hauptrollen spielen. Wenn auch du keine Lust mehr auf Fast Fashion hast, sondern immer weniger Kleidung kaufst und deinen Kleiderschrank komplett auf Selbstgemacht umstellst, lies weiter. In diesem Post teilen wir die 5 Maxime für selbstgemachte, nachhaltige Mode. Außerdem erzählen wir dir alles über unsere nachhaltigsten Garne.

nachhaltige-Mode-Bio-Garne-Upcycling-Recycling

5 Maxime für selbstgemachte, nachhaltige Mode

1 | Weniger Kleidungsstücke, mehr Qualität

Wenn du deine Kleidung selbst strickst, häkelst und nähst, herzlichen Glückwunsch! Du hast bereits einen Schritt in Richtung nachhaltige Mode getan, indem du ganz ohne Hast in deinem eigenen Rhythmus Kleidung aus hochwertigen Materialien für dich und deine Lieben selbst machst. Setze auf einen Capsule Wardrobe, in dem Qualität wichtig ist, nicht Quantität. Das heißt, weniger Kleidungsstücke, dafür mehr Qualität und Kombinierbarkeit. Folge der Philosophie von Slow Fashion und mache Accessoires und Kleidungsstücke, die vielseitig und zeitlos sind. Genieße zum Beispiel das ganze Jahr über das Stricken und Häkeln mit den Designs unseres Magazins All Seasons 2 mit den hochwertigen und ausgewählten Fasern unsere Reihe Concept by Katia. Du wirst sehen, wie befriedigend es ist, den Kleiderschrank oder die Schublade deiner Kommode zu öffnen und dein Outfit aus selbstgemachten Stücken zusammenzustellen!

nachhaltige-mode-all-seasons

 2 | Setze auf individuelle Designs

Trends sind flüchtig, deine Persönlichkeit hingegen hat Bestand. Deine Kleidung selbst zu stricken, zu häkeln und zu nähen gibt dir die Freiheit, deine eigenen Designs zu schaffen, anstatt auf die immer wechselnden Modelle der Fast Fashion zu setzen. Du hast die Möglichkeit und die Kenntnisse, eine Anleitung oder ein Schnittmuster nach deinem Geschmack anzupassen. Du kannst über die Materialien des Garns entscheiden und deine Lieblingsfarben kombinieren. Wenn du dir exklusive, außergewöhnliche Stücke wünschst, gestalte dein Design ganz individuell. Lass deiner Fantasie freien Lauf und lass deine Persönlichkeit in deine Kreationen einfließen! Inspiration kannst du bei einigen der bekanntesten Designer*innen der DIY Community und ihren Modellen finden. Dazu brauchst du zum Beispiel nur unser Magazin Fair Cotton Crochet aufzuschlagen. Es ist in der Sprachversion Deutsch-Italienisch auf katia.com erhältlich.

nachhaltige-mode-fair-cotton-crochet

 3 | Stricke und häkle mit nachhaltigen Garnen

Wir von Katia hören genau hin, was ihr euch wünscht. Deswegen erweitern wir in jeder Saison unsere ECO-Linie um neue umweltfreundliche Garne. Wir möchten, dass dir alle Informationen zugänglich sind, damit du deine eigenen Entscheidungen als Verbraucher*in treffen kannst. Entdecke, welche unserer Produkte zertifiziert sind, über die Siegel auf den Banderolen uns die Infos auf den Garnseiten unserer Website. Fair Cotton, Fair Cotton Craft 175, EKOS, Re-Tape, Macramé Cord, Ultrasoft, Big Ribbon… Das sind einige unserer nachhaltigen Garne aus recycelten Materialien und/oder zertifizierter Bio-Baumwolle.

nachhaltige-garne-recycle-garne-re-tape

4 | Die Kunst des Reparierens

Wenn du ganze Kleidungsstücke stricken, häkeln und nähen kannst, wirst du die Kunst des Reparierens problemlos meistern. Verlängere den Lebenszyklus deiner Kleidung und Accessoires! Recycle und repariere kaputte Stücke oder peppe Altes einfach auf. Ein bisschen Inspiration gefällig? Gib einem schlichten Pulli einen neuen Look, indem du zum Beispiel im Jacquardmuster etwas aufstickst. Füge alten Jacken und Pullovern Taschen, Kragen oder Ärmelbündchen in Kontrastfarben oder mit einer anderen Struktur hinzu. Und im schließlich härtesten Fall: Wenn dein Pulli ein Loch hat, schnapp dir eine Stopfnadel und schöne Garne. Dann spiele mit Strukturen und Volumen, um die kaputte Stelle in ein design feature zu verwandeln!

5 | Upcycling, oder Wie du alte Garn- und Stoffreste in etwas Neues verwandelst

Sicher folgst du dem Katia-Blog, weil du ein kreativer, aber auch praktischer Geist bist. Du hast Kenntnisse des textilen Gestaltens und weißt, wie man verschiedene Materialien einsetzt, um alten oder kaputten Projekten neues Leben einzuhauchen. Gib deinen selbstgemachten Kreationen also eine zweite Chance! Auf Instagram, Pinterest und YouTube lassen sich unzählige inspirierende Ideen finden. Hast du viele Wollreste und suchst Ideen, wie du diese verarbeiten kannst? Hier haben wir ein paar einfache Videotutorials für dich und die Kleinen. Basteln und kleine Handarbeitsprojekte sind zweifellos der schönste Weg, in den Kids die Liebe zum Handgemachten zu wecken. Du brauchst nur ein paar Reste Garn, Wolle und Stoff!

Dekoriere Kleidungsstücke und Accessoires mit Pompons

Girlanden, Schlüsselanhänger, Lesezeichen… Knüpfe Makramee-Federn!

Verwandle deine Garnreste in einen gemütlichen Teppich

Bastel einen Webrahmen und webe Wandbehänge

Wir hoffen, unsere 5 Maxime spornen dich an, weiterhin nachhaltige Mode selbstzumachen. Wir von Katia sagen Danke dafür, dass du mit uns strickst, häkelst und vieles mehr. Und zwar immer häufiger mit unseren nachhaltigen Garnen. Denn mit deiner bewussten Entscheidung dafür ist ein Wandel hin zu verantwortungsvollem Konsum und umweltfreundlichen Produktionsbedingungen möglich.

nachhaltige-Mode-slow-fashion-Bio-Garne-Upcycling-Recycling

%d Bloggern gefällt das: