Mama sein und Nähen – eine Kombi, die deine kreative Seite weckt: Lidia erzählt uns ihre Nähgeschichte

Hallo, ich bin Lidia, Mama von zwei Kindern im Alter von 2 und 5 Jahren. Ich lebe in einem kleinen Dorf in der Nähe von Barcelona und habe eine Leidenschaft für’s Reisen, Kochen, Lesen, Nähen und DIY im Allgemeinen.

Ich bin Sonderpädagogin und liebe meinen Job. Obwohl ich nicht viel Freizeit habe, sind Nähen und Stricken mein Ausgleich. Ich brauche diese Zeit, die 5 Minuten, in denen ich nähe oder stricke, mit etwas Musik im Hintergrund und nichts, das mich ablenkt. Diese Momente geben mit Ruhe und Energie, mit der ich dann in meinen Alltag zurückkehre.

Mama-sein-und nähen-T-Shirt-Kinder

MAMA SEIN UND NÄHEN: MEINE GESCHICHTE

Ich nähe schon seit Längerem. Dabei habe ich mit ganz schlichten Accessoires angefangen, wie Taschen, Servietten, Platzsets, Kissen usw. Als ich dann schwanger wurde, wusste ich, dass ein Teil der Kleidung für mein Kind „handmade“ sein sollte.

Also habe ich meine freie Zeit im Mutterschutz häufig zum Nähen genutzt. Zunächst habe ich ganz winzige Kleidungsstücke genäht. Als mein Sohn dann größer wurde, habe ich begonnen, ihm T-Shirts, Hosen, Pyjamas und sogar ein Hemd nach einem Schnittmuster von Katia genäht.

Schließlich habe ich dann auch Kleidung für mich selbst genäht, vor allem Röcke und Kleider.

Mama-sein-und nähen-T-Shirt-Kinder-Schnittmuster

Während meiner zweiten Schwangerschaft hatte ich dann nicht so viel Zeit, aber ich wollte, dass auch mein jüngerer Sohn ein paar von mir selbst genähte Kleidungsstücke hat (obwohl sein großer Bruder ihm natürlich viel „vermacht“ hat). Das gute an selbstgenähter Kleidung ist, dass sie lange hält, wenn du einen hochwertigen Stoff wählst und nicht zu heiß wäscht.

Jetzt wo auch der Kleine schon etwas größer ist und noch Mittagsschlaf macht (Es lebe der Mittagsschlaf!), komme ich wieder mehr zum Nähen. Natürlich mache ich nicht so viel wie damals mit dem ersten, aber ich finde es toll, dass beide von mir genähte Kleidungsstücke haben. Ich möchte, dass sie das Handgemachte zu schätzen wissen und sehen, dass es auch nachhaltig ist. Ich gehöre zu den Leuten, die daran glauben, dass selbstgemachte Kleidung etwas Besonderes ist, in dem viel Liebe steckt, auch wenn sie nicht perfekt ist. Sie hat zudem den persönlichen Touch, den jede*r ihr geben kann.

Mama-sein-und nähen-T-Shirt-Kinder-Material

MEINE ERFAHRUNG MIT KATIA

Als ich die Website von Katia entdeckt habe, habe ich mich sofort in die Stoffe verliebt. Ich habe schon mehrere Dinge aus ihnen genäht: Taschen, Pyjamas, Hosen, … Ihre Designs und Farben begeistern mich einfach. Vor Kurzem habe ich auch die Schnittmuster probiert, die ich recht einfach und intuitiv finde.

Dieses Mal habe ich das Schnittmuster für ein T-Shirt ausgesucht, weil mir die schräg aufgesetzte Tasche gefällt. Außerdem ist es einfach und ein tolles Basic-Teil für den Kleiderschrank der Kleinen.

Mama-sein-und nähen-T-Shirt-Kinder-Schnittmuster

Als ich den Stoff mit Kängurus gesehen habe, habe ich keinen Moment gezweifelt. Mein Großer träumt davon, einmal nach Australien zu reisen und Kängurus und Koalas zu sehen. Ich wusste also, dass er den Stoff mögen würde. Und so war es auch.

Weil ich noch Stoff übrig hatte, habe ich das Schnittmuster für meinen jüngeren Sohn angepasst und ihm dasselbe T-Shirt genäht, nur ohne Tasche.

Mama-sein-und nähen-T-Shirt-Kinder

Ich weiß genau, dass ich dieses Schnittmuster noch einmal nähen werde, denn es ist ein tolles, schlichtes Teil für den Sommer.

Was ich jetzt nur noch sagen kann, ist, dass du unbedingt mit dem Nähen anfangen solltest, wenn du das noch nicht getan hast. Ich verspreche dir, es macht süchtig und entspannt. Fang mit einfachen Accessoires an: eine schlichte Serviette, die du statt Papierservietten verwenden kannst. Eine Einkaufstasche oder einen Sportbeutel. Beim Nähen kannst du genau das machen, was du brauchst, aus dem Stoff und mit dem Design, das dir gefällt. Du kannst Schnittmuster individuell anpassen. So wie ich hier die Größe von 5 Jahre auf 2 Jahre angepasst und die Tasche weggelassen habe. Die Schnittmuster von Katia sind vielseitig und einfach nachzuarbeiten. Außerdem gibt es wirklich wunderschöne passende Stoffe. Das ist doch die perfekte Kombination, um mit dem Nähen anzufangen. Oder aber ein tolles Geschenk für eine*n Nähfreund*in.

Mama-sein-und nähen-T-Shirt-Kinder

Katia Fabrics

Alles, was du für deine nächsten Nähprojekte benötigst, findest du bei deinem Katia-Händler und auf unserer Online-Verkaufsplattform KatiaFabricsShop.

%d Bloggern gefällt das: