Folge Schritt für Schritt unserem Videotutorial: Wasserfeste Handschuhe nähen

Wir sind in uns gegangen und haben überlegt, welche Näh-Projekte mit unseren Stoffen bei der aktuellen Lage hilfreich und sinnvoll sind. Der Schutz vor Ansteckung ist für dich selbst und deine Umgebung sicher eins der wichtigsten Themen. Deshalb haben wir dieses Tutorial gemacht und zeigen dir, wie du wasserfeste Handschuhe nähen kannst. Langfristig ist die Verwendung von Einweghandschuhen nicht nachhaltig, Stoff jedoch kannst du waschen und wieder verwenden. Wir haben zwei verschiedene Arten von Handschuhen genäht: ein Paar aus unserem wasserfesten Stoff Waterproof und ein Paar aus einem Jerseystoff. Folge Schritt für Schritt unserem Videotutorial und in null Komma Nichts werden deine Handschuhe fertig sein. Beide Versionen können das Ansteckungsrisiko für dich und andere verringern, aber keinen 100%-igen Schutz bieten. Also folge weiterhin den Anweisungen und Hinweisen der WHO und des RKI. Fasse dir nicht ins Gesicht, ziehe sie entsprechend aus, wasch dir die Hände und desinfiziere die Handschuhe gründlich vor dem nächsten Einsatz.

handschuhe-nähen-tutorial

Wasserfeste Handschuhe nähen

Für dieses Tutorial zum Handschuhe nähen haben wir für die wasserfeste Version den Stoff Waterproof Just Chill verwendet und für die Version aus Jersey Seagull Sand. Beide stammen aus der Kollektion AQUA Frühjahr/Sommer 2020.

Im Folgenden listen wir dir das benötigte Material und das Zubehör auf.

wasserfeste-handschuhe-nähen-tutorial

Material

  • Stoff Waterproof oder Jersey: 30 cm
  • Gummiband: 20 cm
  • Schnittvorlage

Zubehör

  • Stoffschere
  • Papier, Bleistift und Schere
  • Trickmarker
  • Stecknadeln oder Nähclips
  • passenden Faden
  • Nähmaschine

jersey-handschuhe-nähen-tutorial

Handschuhe nähen Schritt für Schritt

  1. Zunächst machst du deine eigene Schnittvorlage. Wie du sie nach deiner eigenen Hand machst, zeigen wir dir im Video (für den Fall, dass du mit Jersey arbeitest). Oder du benutzt einen Plastikhandschuh (z.B. einen Hygienehandschuh aus dem Supermarkt oder von der Tankstelle) als Vorlage und fügst die Nahtzugabe hinzu (für die Version aus wasserfestem Stoff).
  2. Schneide 4 Schnittteile zu, jeweils 2 davon gegengleich rechts auf rechts.
  3. Stecke sie zusammen und nähe mit deiner Nahtzugabe zusammen.
  4. Schneide dann ringsherum die Nahtzugabe auf 0,5 cm zurück. Mach kleine Einschnitte in die Nahtzugabe, pass dabei aber auf, nicht in die Naht zu schneiden. Diese Einschnitte machst du an allen gekrümmten Linien rings um den Handschuh, damit sich dieser nachher gut wenden und angenehm tragen lässt.
  5. Wende den Handschuh, forme ihn gut aus und bügle ihn dann, indem du zwischen Bügeleisen und Handschuh ein Stück Stoff legst.
  6. Schlage den unteren Rand 1,5 cm nach innen ein für das Bündchen:  A. Für den Jerseystoff nähe im Zickzack-Stich einmal komplett ringsherum. B. Für den wasserfesten Stoff nähe einmal ringsherum, lass aber eine Öffnung. Durch diese ziehst du dann mit Hilfe einer Sicherheitsnadel das Gummiband.

Noch viel schneller als du denkst wirst du diese Handschuhe nähen und kannst sie dann tragen, wenn du nach draußen gehst, zum Einkaufen in den Supermarkt etc.

handschuhe-nähen-tutorial

Und? Legst du gleich los? Zeig uns dein fertiges Werk in den sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #katiafabrics und#ichbleibezuhauseundNÄHE

 

 

%d Bloggern gefällt das: