Maske mit Filter: Nähe einen Mundschutz für Kinder 😷

Diese Tutorial wird hoffentlich sehr praktisch sein, wenn nun die sogenannte Maskenpflicht einsetzt. Ähnlich wie im Tutorial von letzter Woche zeigen wir dir, wie du einen Mundschutz für Kinder (und Erwachsene) nähst, jedoch mit einigen kleinen Abwandlungen. Unter anderem einen Einschub für den Einsatz eines Filters. Als Filtereinsatz eignen sich verschiedene Einlagen, die jedoch nicht waschbar und wiederverwendbar sind. Zum Beispiel kannst du das Hygienevlies aus einem Staubsaugerbeutel (hochfiltrierend) zuschneiden.

Lerne #mitdenAugenlächeln

Mundschutz-für-Kinder-nähen-Filter-Tutorial

Besonders wichtig ist es, dass du zunächst über die Verwendung der Masken genau Bescheid weißt. Sowohl die WHO als auch das RKI (Robert-Koch-Insitut) und die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung haben hier wichtige Informationen und Hinweise zusammengestellt:

Merkblatt Wissenswertes und Hinweise zum Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen

Den Mundschutz waschen, desinfizieren und wiederverwenden

1. Waschen und Desinfizieren der Masken mit gängigem Waschmittel bei 60-90 °C (normaler Maschinenwaschgang). 

2. Die Maske durch Bügeln sterilisieren ist bei Baumwollstoffen möglich. Dafür mit dem Bügeleisen auf höchster Stufe mehrere Minuten lang den d bearbeiten. Besonders auf umgeschlagene Teile und Nähte achten.

3. Der Filter ist nicht waschbar. Er kann jedoch je nach Material zum Beispiel mit Alkoholspray (70 oder 90%) aus einer Entfernung von ca. 25 cm von beiden Seiten besprüht werden. Dabei sollte er nicht völlig durchnässt sein. Vor dem Einsetzen in den Mundschutz trocknen lassen.

Mundschutz-mit FIlter-Tutorial

Einen Mundschutz für Kinder nähen

Mundschutz-für-Kinder-nähen-Tutorial

Material

Wir haben für den Mundschutz für Kinder einen Popeline aus 100% Baumwolle verwendet: Popeline Sailoring

  • Gummiband oder elastisches Schrägband: 2 Streifen
  • etwas Draht (optional)
  • MASSE für den Mundschutz für Kinder und Erwachsene:
    Erwachsene: Rechteck 24 cm x 20 cm (Höhe der fertigen Maske: 9 cm)
    Kinder:     2 bis 5 Jahre: 18 cm x 15 cm  (Höhe der fertigen Maske: 5,5 cm )
    6 bis 9 Jahre: 20 cm x 16 cm (Höhe der fertigen Maske: 6,5 cm)
    9 bis 12 Jahre: 22 cm x 18 cm (Höhe der fertigen Maske: 8,5 cm)

Wichtig: Stoffe vor dem Verarbeiten waschen und bügeln.

In unserem Schnittmuster ist eine Nahtzugabe von 0,5 cm bereits enthalten.

Mundschutz-für-Kinder-Tutorial

Zubehör:

  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Schere
  • Maßband
  • Trickmarker
  • Nahttrenner
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine

Mundschutz-mit Filter-Tutorial

Nähanleitung

    1. Zuerst nach den oben angegebenen Maßen 2 Rechtecke aus dem Stoff zuschneiden.
    2. Den unteren Rand beider Teile 0,5 cm umschlagen, dann noch einmal 0,5 cm umschlagen und mit einem langen Nähmaschinenstich heften.
    3. Die beiden Teile rechts auf rechts zusammenlegen und einmal ringsherum nähen. Dabei jedoch den unteren Teil offen lassen.
    4. Wenden und die Ecken gut ausformen. Bügeln.
    5. Den Mundschutz nun entlang der kurzen Seite 2-mal in Falten legen (je 1,5 cm umfalten), sodass er der oben angegebenen Höhe entspricht. Knappkantig absteppen.
    6. Dann die kurzen Seiten je 1cm nach innen umschlagen und ebenfalls absteppen, sodass ein Tunnelzug für den Gummi entsteht.
    7. Das kleine Stück Draht mittig oben im Innern der Maske positionieren und ringsherum absteppen, damit er an seinem Platz bleibt.
    8. Die Länge des Gummis individuelle anpassen.
    9. Nun den Filter in den Einschub schieben.
    10. Wenn du dir unsicher bist, schau dir unser Videotutorial an, in dem wir dir Schritt für Schritt zeigen, wie du den Mundschutz für Kinder nähst.

Mundschutz-für-Kinder-nähen-Tutorial