Gestricktes und gehäkeltes Kissen-Duo That 70’s Show von Lehandmade aus Katia Merino-Lino

Herzlich willkommen zu einem neuen Craft Lovers! Heute ist die Protagonistin eurer Lieblingsrubrik Emilie von Lehandmade. Die Französin mit Wohnsitz in Madrid hat sich das Stricken und Häkeln selbst beigebracht und teilt ein „serienmäßiges“ Projekt mit uns: das Kissen-Duo That 70’s Show. Emilie hat sich zwei Kissenhüllen ausgedacht, bei denen dir garantiert das Herz aufgeht. Wie der Name schon ahnen lässt, ist das Kissen-Duo That 70’s Show von der Fernsehserie Die wilden 70er inspiriert. Egal ob du die Serie kennst oder nicht, die Anleitung der gestrickten und gehäkelten Kissen wird dir mit Sicherheit gefallen. Die Hauptrollen spielen Katia Merino-Lino und die Farbkombi, die Lehandmade für beide Designs ausgewählt hat. Die türkis-beige gestreifte, gestrickte Hülle wird super retro durch den senffarbenen Rand; die gehäkelte Hülle besteht aus einem großen Granny square.

Kissen-duo That 70's Show

Kissen-Duo That 70’s Show

Weiter unten findest du die Anleitungen für den gestrickten Kissenbezug The Striped 70’s Show und die gehäkelte Hülle The Square 70’s Show. Wie wäre es denn, wenn du das Kissen-Duo That 70’s Show arbeitest, während du dir die Serie anschaust, die sie inspiriert hat? Es gibt doch nichts Besseres, als zwei Hobbies zu verbinden… In diesem Fall, ein schönes Deko-Projekt für dein Zuhause und eine Comedy-Serie. Das Kissen-Duo That 70’s Show beweist mal wieder, dass aus der Verbindung von zwei Leidenschaften etwas Tolles entsteht. Für Lehandmade sind Stricken und Häkeln „zwei Dinge, bei denen ich immer dazulerne – und zwar nicht nur neue Techniken, sondern auch etwas über mich selbst“. Dieses Kissen-Duo ist ein Beispiel für die unendliche Kreativität, die Emilie auf Instagram und Facebook zeigt. Schau doch mal rein!

Kissen-duo That 70's Show

Gestrickter Kissenbezug

The Striped 70’s Show – Die gestreiften 70er

Material:

  • 5 Knäuel Katia Merino-Lino: 1 x Senfgelb (Fb. 508), 2 x Türkis (Fb. 515), 2 x Naturweiß (Fb. 500)
  • Stricknadeln 4,5 mm
  • Wollnadel
  • Schere
  • Kissen 40 cm x 40 cm ohne Bezug

Maße: 42 cm x 42 cm

Maschenprobe: 10 cm x 10 cm = 19 M. x 28 R. glatt rechts

Verwendete Maschen und Techniken:

Kissen-duo That 70's Show Anleitung

Mit Senfgelb (Fb. 508) 65 M. anschlagen.

Über 6 R. alle M. rechts stricken (kraus rechts).

Für den Streifenteil:

Zu Türkis (Fb. 515) wechseln und wie folgt stricken (glatt rechts):

R1: alle M. rechts

R2: alle M. links

R3: alle M. rechts

Zu Naturweiß (Fb. 500) wechseln und wie folgt stricken:

R4: alle M. links

R5: alle M. rechts

R6: alle M. links

Diese 6 Reihen insgesamt 17-mal wiederholen bis die Arbeit 38 cm hoch ist.

Zu Senfgelb (Fb. 508) wechseln und über 7 R. alle M. rechts stricken (kraus rechts). In der 7. R. alle M. locker abketten.

Seitenränder stricken

Mit Senfgelb (Fb. 508) an einer Seite der Arbeit 77 M. aufnehmen und über 7 R. alle M. rechts stricken (kraus rechts). In der 7. R. alle M. locker abketten. Auf der anderen Seite ebenso arbeiten.

Kissen-duo That 70's Show

Für die Rückseite des Bezugs ein zweites Quadrat genauso arbeiten.

Kissen-duo That 70's Show

Schließlich die beiden Quadrate zusammennähen. Dabei das Kissen in den Bezug stecken, wenn nur noch eine Seite offen ist. Diese dann schließen.

Kissen-duo That 70's Show

Gehäkelter Kissenbezug

The Square 70’s Show – Die 70er im Quadrat

Abkürzungen:

Stb.: Stäbchen

M.: feste Masche

Luftm.: Luftmasche

Kettm.: Kettmasche

* – *: Die Maschen zwischen den Sternchen wiederholen.

[ ]: Alle Angaben zwischen eckigen Klammern wiederholen.

Material:

  • 6 Knäuel Katia Merino-Lino: 2 x Dunkelgrau (Fb. 505), 2 x Türkis (Fb. 515), 2 x Naturweiß (Fb. 500)
  • Häkelnadel 4 mm
  • Wollnadel
  • Schere
  • Kissen 40 cm x 40 cm ohne Bezug

Maße: 60 cm x 60 cm

Kissen-duo That 70's Show Anleitung

Beginn – Rd.1: Mit Naturweiß (Fb. 500) Folgendes in einen Fadenring häkeln: 3 Luftm. (=1 Stb.), 2 Stb., *2 Luftm., 3 Stb.* 3-mal wdh., 2 Luftm. Die Rd. mit einer Kettm. in die 3. Anfangsluftmasche schließen. (12 Stb., d.h. 3 Stb. je Seite, und 8 Luftm.)

Rd.2: 3 Luftm. (=1 Stb.), *1 Stb. in jedes Stb. der Vorrunde; in den Zwischenraum unter den 2 Luftm. [2 Stb., 2 Luftm., 2 Stb.]* häkeln, 4-mal wdh. Die Rd. mit einer Kettm. in die 3. Anfangsluftmasche schließen. (28 Stb., d.h. 7 Stb. je Seite des Quadrats, und 8 Luftm.)

Rd.3-23: Rd.2 wdh., dabei an den Ecken wie in Rd. 2 je 2 Stb., 2 Luftm., 2 Stb. häkeln und dadurch zunehmen.

Kissen-duo That 70's Show

Farbwechsel

Und Gesamtzahl der M. in jeder Rd.:

Rd.3: In Türkis (Fb. 515). Insgesamt: 44 Stb. (11 Stb. je Seite des Quadrats) und 8 Luftm.

Rd.4: In Naturweiß (Fb. 500). Insgesamt: 60 Stb. (15 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.5:  76 Stb. (19 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.6: In Türkis. Insgesamt: 92 Stb. (23 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.7: 108 Stb. (27 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.8: 124 Stb. (31 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.9: In Naturweiß. Insgesamt: 140 Stb. (35 Stb. je Seite des Quadrats) und 8 Luftm.

Rd.10: 156 Stb. (39 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.11: In Türkis. Insgesamt: 172 Stb. (43 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.12: In Dunkelgrau (Fb. 505). Insgesamt: 188 Stb. (47 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.13: In Naturweiß. Insgesamt: 204 Stb. (51 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.14: 220 Stb. (55 Stb. je Seite des Quadrats) und 8 Luftm.

Rd.15: In Türkis. Insgesamt: 236 Stb. (59 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.16: 252 Stb. (63 Stb. je Seite des Quadrats) und 8 Luftm.

Rd.17: In Dunkelgrau. Insgesamt: 268 Stb. (67 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.18: 284 Stb. (71 Stb. je Seite des Quadrats) und 8 Luftm.

Rd.19: In Türkis. Insgesamt: 300 Stb. (75 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.20: In Naturweiß. Insgesamt: 316 Stb. (79 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.21: 332 Stb. (83 Stb. je Seite des Quadrats) und 8 Luftm.

Rd.22: In Dunkelgrau. Insgesamt: 348 Stb. (87 Stb. je Seite) und 8 Luftm.

Rd.23: 364 Stb. (91 Stb. je Seite des Quadrats) und 8 Luftm.

Kissen-duo That 70's Show

Ausarbeitung

Den Bezug um 45° gedreht auf das Kissen legen, sodass die Ecken des Kissens die Mitte der jeweiligen Seite berühren. Nun den Bezug um das Kissen schlagen, umdrehen und die Ecken in der Kissenmitte zusammenbringen (die noch offenen Ränder formen ein X). Die Ränder mit fe. M. (von Ecke zu Ecke) zusammenhäkeln, indem die Häkelnadel durch beide Ränder gestochen wird. Zum Zusammenhäkeln am besten dieselbe Farbe wie in der letzten Runde des Quadrats verwenden.

Kissen-duo That 70's Show

%d Bloggern gefällt das: