Craft Lovers ♥ Pulli Ribeira Sacra, gestrickt aus Katia Lincys von The Single Crochet

Pulli Ribeira Sacra

Wenn der perfekte Urlaub für dich Reisen und Stricken verbindet, dann verpass unseren aktuellen Craft Lovers-Post nicht. Wir nehmen dich mit auf eine spannende Entdeckungsreise in den Norden Spaniens, nach Galicien, und stellen dir Gema Blasco vor, auch bekannt als The Single Crochet. Handarbeiten sind Gemas Leidenschaft und sie veröffentlicht am liebsten Anleitungen und Tutorials oder teilt Tipps und Tricks auf ihrer Facebook-Seite. Heute haben wir die Ehre, Gemas Strickanleitung zu teilen, die sie mit Katia Lincys entworfen hat. Der Pulli Ribeira Sacra ist von der Natur Galiciens inspiriert. Es ist ein „einzigartiger und magischer Ort“, sagt Gema, die auch aus der Region stammt.

Pulli Ribeira Sacra

Die Farbpalette von Lincys

Beige, braun, schwarz und verschiedene Grüntöne charakterisieren den Pulli Ribeira Sacra, der aus Katia Lincys gestrickt ist. Unser Garn besteht aus 100% Leinen und hat einen zarten, frischen und sommerlichen Farbeffekt. Entdecke die Farbpalette und weitere Designs für Lincys in unserem Magazin Katia Concept 3. Hol jetzt aber erst einmal die Stricknadeln heraus und begib dich auf die Reise zu den Bergen und Flüssen Galiciens. Gema hat natürlich auch nichts dagegen, wenn du die Farben des Pullis „an deine Lieblingslandschaft anpasst“. Egal wofür du dich entscheidest, folge der Strickanleitung von The Single Crochet und stricke diesen schönen, einfachen Pulli.

Pulli Ribeira Sacra

????: Ramon Piñeiro & MarcelaLie

Pulli Ribeira Sacra

von The Single Crochet

Größe L

Material

Katia Lincys: 3 Knäuel 302, 3 Knäuel 304, 1 Knäuel 301 und 1 Knäuel 305

Stricknadeln 6mm, Stricknadeln 5mm und Wollnadel

Verwendete Muster [►VIDEOS]

Glatt rechts: In den Hinreihen alle M. rechts / in den Rückreihen alle M. links

Kraus rechts: In allen Reihen alle M. rechts

Phantasiemuster:

  • Über 4 Reihen alle M. rechts
  • *1 re. M., 1 doppelter Umschlag* wdh. bis zum Ende der Reihe und dort mit einer re. M. abschließen
  • *1 re. M., doppelten Umschlag von der Nadel gleiten lassen* wdh. bis zum Ende der Reihe
  • Über 6 Reihen alle M. rechts

Maschenprobe

10 x 10 cm = 15M. und 20R. glatt rechts mit Nadeln 6mm

Pulli Ribeira Sacra

Vorderteil und Rücken | Ärmel

Vorderteil und Rücken

Zunächst mit 5mm starken Nadeln in Lincys Fb.302: 85M. anschlagen.

8 Reihen kraus rechts stricken.

Auf 6mm starke Nadeln wechseln und mit Lincys Fb.304 14R. glatt rechts arbeiten.

Mit Fb.301 und 5mm starken Nadeln: Einmal das Phantasiemuster stricken.

Mit 6mm starken Nadeln und Fb.302: 18R. glatt rechts arbeiten.

Nun mit Lincys Fb.304: 22R. glatt rechts arbeiten.

Mit 5mm starken Nadeln und in Lincys Fb. 305: 26R. kraus rechts stricken.

Mit Fb.302 und 6mm starken Nadeln: 18R. glatt rechts arbeiten.

Mit 5mm starken Nadeln: 10R. kraus rechts stricken.

Schließlich alle Maschen abketten.

Ärmel

Zunächst mit 6mm starken Nadeln und Lincys Fb. 304: 42M. anschlagen und 14R. im Bündchenmuster arbeiten.

Mit 5mm starken Nadeln und Fb.301: Einmal das Phantasiemuster stricken.

Mit 6mm starken Nadeln und Fb.302: 18R. glatt rechts arbeiten.

Nun mit Lincys Fb.304: 20R. glatt rechts arbeiten.

Mit Fb.305 und 5mm starken Nadeln: 22R. kraus rechts stricken.

Mit 6mm starken Nadeln und Fb.302: 14R. glatt rechts arbeiten, dabei am Anfang und am Ende jeder Reihe je eine Masche abnehmen (es verbleiben 14 M.).

Schließlich abketten.

Fertigstellung

Nun die Schulternähte schließen: über 20M. auf jeder Seite.

Schließlich die Ärmel einsetzen und die Seiten- sowie die Längsnähte der Ärmel schließen.

Pulli Ribeira Sacra

%d Bloggern gefällt das: